www.goldman-sachs.ch wird geladen...
Hotline 044 / 224 11 44
  • FR
  • DE
  • /fr/participation/certificats-participatifs/ch/partizipation/partizipations-zertifikate/en/participation/participation-certificates

Partizipations-Zertifikate

Produkte gefunden: 16 von 16

Produktbeschreibung Partizipations-Zertifikate

Partizipations-Zertifikate wenden sich an Anleger, die an der Entwicklung eines bestimmten Marktes oder Segmentes partizipieren wollen. Sie funktionieren ähnlich wie Open-End-Zertifikate. Allerdings ist die Laufzeit von vornherein festgelegt. Anleger nehmen proportional an der Wertentwicklung des jeweiligen Basiswerts teil. Die Struktur ist sehr einfach und vergleichsweise leicht verständlich: Aufgrund der direkten Partizipationsstruktur kann der Anleger leicht nachvollziehen, wie viel sein Investment zu einem gegebenen Zeitpunkt wert ist. Er muss lediglich den aktuellen Kurs des Basiswerts mit dem Ratio multiplizieren. Bei nicht währungsgesicherten Partizipations-Zertifikaten auf Basiswerte, die nicht in CHF notieren, muss die Wertentwicklung des Zertifikats zusätzlich um den Wechselkurs bereinigt werden. Bei einer negativen Entwicklung des Basiswerts besteht ein Totalverlustrisiko.

Verwendung finden Partizipations-Zertifikate beispielsweise bei Investments in Rohstoffe. Um Rollverluste zu vermeiden, investiert der Anleger damit in einen klar definierten Futurekontrakt. Ein Rollen, also ein Wechsel der Terminkontrakte, findet während der Laufzeit von Partizipations-Zertifikaten nicht statt.

Sekundärmarktverhalten

Partizipations-Zertifikate vollziehen Kursbewegungen des Basiswerts im Sekundärmarkt nahezu eins zu eins nach. Steigt der Basiswert, steigt auch das Partizipations-Zertifikat, sinkt der Basiswert, verbilligt sich auch das Partizipations-Zertifikat. Bei Basiswerten, die in Fremdwährung notieren, wie beispielsweise US-Aktien und viele Rohstoffe, hat zudem der Wechselkurs Einfluss auf den Preis des Zertifikats. Steigt die Fremdwährung gegenüber dem CHF, erhöht sich der Preis des Zertifikats. Umgekehrt hat eine fallende Fremdwährung einen preisreduzierenden Effekt auf das Zertifikat.

Rückzahlung

Die Rückzahlungshöhe wird bei Fälligkeit ermittelt. Die Überweisung des Rückzahlungsbetrags an den Inhaber des Partizipations-Zertifikats wird von der Emittentin nach Fälligkeit bis zum jeweiligen Rückzahlungstag veranlasst.

© Copyright 1998 - 2019 Goldman Sachs International | wallstreet:online AG
Diese Seite wurde in 0.122 Sekunden erzeugt.